StartM365 in Education4 Möglichkeiten zur Verbesserung des Distanzunterrichts mit Power Apps

4 Möglichkeiten zur Verbesserung des Distanzunterrichts mit Power Apps

Sie wollen zur Verbesserung des Distanzunterrichts beitragen? Diese Beiträge enthalten weitere hilfreiche Tipps:


Obwohl der schnelle Umstieg auf Distanzunterricht eine Herausforderung war, stellte er für Bildungseinrichtungen auch eine Chance zur Innovation und zum Experimentieren mit neuen Technologien dar.

Damit Sie Ihre Ziele erreichen können, ist der Einsatz der richtigen Technologie und geeigneter Lösungen entscheidend. Doch selbst Microsoft gesteht ein, dass nicht ausreichend Programmierer, Datenwissenschaftler und Technologieexperten zur Verfügung stehen. Doch in einer Universität haben ausgezeichneten Lehrkräften selbstverständlich mehr Bedeutung als jede andere Position.

An dieser Stelle wird Power Apps zu einem leistungsstarken Innovationswerkzeug für Institutionen wie Hochschuleinrichtungen. Ohne komplexe Kenntnisse in der Erstellung von Anwendungen können Sie Apps erstellen, die die Prozesse Ihrer Organisation verändern und die Anforderungen des Online-Lernangebots erfüllen.

Wir stellen Ihnen vier Möglichkeiten vor, wie Ihre Einrichtung Power Apps nutzen kann.

1. Bildungskonzepte personalisieren

Einem zusammenfassenden Bericht von Microsoft zufolge haben verschiedene Schulsysteme erkannt, dass personalisiertes Lernen eine effektivere Lernstrategie ist als der traditionelle Ansatz.

Für Universitäten mit einer großen Gemeinschaft scheint dies ein komplexer Weg zu sein. Dieselbe Studie hat jedoch herausgefunden, dass technologiegestützte, studentengesteuerte Modelle leistungsfähig genug sind, um dies in großem Maßstab zu erreichen.

Mit Power Apps haben Sie die Möglichkeit, das Lernen stärker auf die Studierenden auszurichten. Durch die Entwicklung einfacher Apps, die den Lernenden dabei helfen, das zu verbessern, was sie interessiert und was sie für den Unterricht brauchen, macht das Lernen nicht nur Spaß, sondern kann auch integrativ sein und den Bedürfnissen der Studierenden gerecht werden.

Dieses einfache Beispiel eines Rechtschreibprüfungstools von Microsoft beweist, wie effektiv und wirkungsvoll einfache Lösungen für Ihre Lernenden sein können.

2. Online-Communitys in Universitäten aufbauen

Sowohl Lehrenden als auch Lernenden fällt es schwer, sich auf Distanzunterricht einzulassen, da die Kommunikation nicht zufällig ist.

In der gleichen Studie wurde festgestellt, dass gemeinsame Aktivitäten mehr Teile des Gehirns ansprechen und Studierenden dadurch helfen, besser zu lernen. Folgt man dieser Logik, könnten Kommunikations-Apps, die es Studierenden und Lehrkräften ermöglichen, unabhängig von Ort und Zeitzone gleichzeitig zu arbeiten und zu kommunizieren, eine gute Lösung sein.

Darüber hinaus deutet diese Studie von McKinsey darauf hin, dass das Angebot virtueller Räume, die den physischen Räumen ähneln, der Schlüssel zu einem kompetenteren Online-Lernprogramm ist. Durch die Einrichtung von Studierendenzentren, Beratungs- und Betreuungsapps oder einfache Assistenz-Chatbots haben Studierende es sowohl während als auch nach der Pandemie leichter, sich zurechtzufinden.

Ein weiterer Artikel von McKinsey deutet darauf hin, dass Online-Plattformen, die die Möglichkeit für Diskussionsrunden mit Lehrkräften und damit den Austausch über Best Practices, Inhalte, Veranstaltungen und sonstige Interessengebiete bieten, den Weg zu einer stärkeren gemeinschaftlichen Verbindung innerhalb der Community ebnen.

3. Lernprozesse verbessern

Um Lernende und Lehrende langfristig zu unterstützen, müssen Sie ständig nach neuen Lösungen suchen, um die sich wandelnden Bedürfnisse zu erfüllen. Es geht darum, innovative Ansätze zu nutzen.

Statt darauf zu warten, dass neue Tools verfügbar sind, können Sie mit der Entwicklung von Power-Apps-Apps Ihre Lehrmethoden nach Ihren eigenen Vorstellungen verbessern, sei es durch die Automatisierung von Einreichungsprozessen, den Aufbau transparenter Bewertungsportale oder die Erstellung von Feedback-Apps.

Die Verbesserung von Lernprozessen muss sich jedoch nicht nur auf die Lernenden konzentrieren. Laut dem oben erwähnten McKinsey-Artikel besteht eine der besten Praktiken bei der Skalierung der Online-Bildung darin, standardisierte End-to-End-Prozesse zur Unterstützung der Lehrkräfte bereitzustellen. Dies hilft ihnen, sich auf die Planung von Lektionen und die Entwicklung von Strategien für besser personalisierte Ansätze zur Verbesserung des Lernprozesses zu konzentrieren.

4. Die Verwaltung effizienter gestalten

Es gibt zahlreiche Verwaltungsprobleme, mit denen Bildungseinrichtungen schon vor der Pandemie konfrontiert waren. Wenn Sie die Daten Ihrer Hochschule nutzen und sich als Administrator mit den richtigen Lösungen ausstatten, werden Sie feststellen, dass Sie nicht nur bessere Lernergebnisse erreichen, sondern viele dieser Problematiken durch effizientere Prozesse besser bewältigen können, wie diese Microsoft-Story zeigt.

Power Apps kann in Verbindung mit den anderen Tools der Power Platform den Universitäten helfen, Verwaltungsprozesse zu automatisieren und voranzutreiben und andere spezielle Anforderungen der Institution zu erfüllen.

Schlussgedanken zu Power Apps im Bildungswesen

Aufgrund der heute zur Verfügung stehenden breiten Palette an Tools und Technologien sind die Ansprüche an Bildungseinrichtungen gewachsen, mit Remote- oder Hybridumgebungen ein innovativeres Lernangebot zu bieten.

Als Führungskräfte sind Sie dafür verantwortlich, dass Ihre Hochschule im heutigen Wettbewerb erfolgreich ist. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, Ihre Gemeinschaft zu befähigen, aktuelle und aufkommende Technologien zu erforschen und die für Innovationen erforderlichen Fähigkeiten zu entwickeln.

Durch den strategischen Einsatz von Tools wie Power Apps können Sie Lösungen entwickeln, die Ihre individuellen Anforderungen erfüllen und den Studierenden ein hochwertiges Gesamterlebnis bieten. Indem Sie hinterfragen, was sich ändern muss, steht Ihrer Universität die Tür zu mehr Effizienz, einer innovativen Denkweise und einem einfacheren Campusleben offen. Die Verbesserung des Distanzunterrichts wird allen Beteiligten den Alltag erleichtern!


Abonnieren Sie unseren Blog, um weitere Lösungen zur Verbesserung des Distanzunterrichts kennenzulernen!

More Stories