Mit unserem kostenlosen Office-365-Backup-Handbuch erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten effektiv schützen können! Hier können Sie es herunterladen.

Erfahren Sie mehr über Backup-Lösungen: Backup für Office 365: Cloud oder On-Premise?


In der modernen Arbeitsumgebung von heute wächst die Menge an Daten in besorgniserregendem Maß. Aufgrund der steigenden Akzeptanz moderner Technologien erzeugen mehr Mitarbeiter immer mehr Dokumente, Tabellen und Notizen. Da Organisationen größere Datenmengen als je zuvor handhaben, ist es durchaus sinnvoll, sich über Strategien zum Schutz und zur Sicherung dieser Daten Gedanken zu machen.

Hier einige der wichtigsten Fragen, die sich daraus für Organisationen ergeben:

  • Wovor schützen wir die Daten?
  • Was ist, wenn ich eine Absicherung zum Schutz der Daten benötige?
  • Gibt es Lücken bei Schutz und Sicherung der Daten?

Backup-Strategien

Beim Schutz vor dem Verlust von Daten überlegen wir in der Regel, wie oft eine Sicherung der Daten bzw. entsprechender Metadaten erfolgt. Die meisten Organisationen führen „vollständige Backups“ durch. Je nach den Vorgaben für den Datenschutz werden auch differenzielle oder inkrementelle Backups durchgeführt. Sehen wir uns diese Backup-Strategien im Einzelnen an!

Vollständiges Backup

Die Vollsicherung der Daten ist relativ einfach durchzuführen: Sie sichern zu einem bestimmten Zeitpunkt alle Daten – das heißt, Sie erstellen eine Sicherungskopie dieser Daten. Während der Durchführung des Backups wird ein Journal – oder auch Index – aller kopierten Daten erstellt. Auf diese Weise lässt sich leicht nachvollziehen, welche Daten zu welchem Zeitpunkt gesichert wurden. Die Wiederherstellung von Daten ist genauso einfach.

Nehmen wir an, ein Unternehmen möchte beispielsweise sichergehen, dass alle Daten gesichert sind, falls es zum Verlust oder zur Beschädigung der Daten kommt. Zu diesem Zweck möchte es die einfachste Lösung implementieren. Dies ist bei einem vollständigen Backup gewährleistet.

Doch was ist, wenn der Umfang der Daten relativ groß ist? Wie lange dauert in diesem Fall die Datensicherung? Was ist mit den Änderungen, die zwischen den Backups erfolgten? Wie viele Kopien des vollständigen Datenbestandes können Sie zur Verfügung stellen? Haben Sie ausreichenden Speicherplatz? Wie wichtig sind die Daten für das Unternehmen? Welche Backup-Strategien kommen in Frage?

Bei all diesen Überlegungen kommen differenzielle und inkrementelle Backups ins Spiel.

Differenzielle Backups

Bei der differenziellen Datensicherung verweisen wir auf die Daten, die beim letzten vollständigen Backup gesichert wurden, und sichern alle seitdem erfolgten Änderungen. Auf diese Weise lassen sich Backups schneller durchführen, da nur die Änderungen seit dem vollständigen Backup kopiert werden.

Differenzielle Backups sind eine gute Option für Kunden, die keine zusätzlichen Kopien vollständiger Backups speichern bzw. nicht den maximalen Speicherplatz für Backups in Anspruch nehmen möchten.

Inkrementelle Backups

Jetzt wird es interessant. Bei inkrementellen Backups wird zunächst eine Sicherung der Änderungen seit dem letzten vollständigen Backup und anschließend seit dem letzten inkrementellen Backup durchgeführt. Damit werden Änderungen letzten Endes schneller geschützt. Allerdings sind dabei auch mehr Nachverfolgung und Indexierung erforderlich. Der Vorteil? Es wird weniger Speicherplatz benötigt. Und der Nachteil? Für die Wiederherstellung sind sämtliche gesicherten Daten erforderlich – das heißt, sowohl das vollständige als auch das inkrementelle Backup.

Kunden, deren Daten oft verändert oder modifiziert werden, profitieren von inkrementellen Backups. Denn diese ermöglichen den Schutz der Inhalte, sobald die Datensicherung durchgeführt wird. Ein weiterer Vorteil des inkrementellen Backups ist die Erstellung zweifacher Datensicherung. Dabei sparen Organisationen wertvolle Zeit und benötigen weniger Speicherplatz.

AvePoint Cloud Backup

AvePoint Cloud Backup vereinfacht diesen Prozess erheblich: Zunächst erfolgt eine Vollsicherung der Daten, der täglich bis zu vier inkrementelle Backups folgen. Damit gewährleisten wir die umfassende Sicherung der Kundendaten in Office 365. Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie die Effizienz Ihrer Datensicherung erhöhen.


Sie möchten weitere Informationen zu Cloud Backup erhalten? Dann abonnieren Sie unseren Blog!