Sind Sie Bereit für die Cloud? Microsoft Office 365 Readiness Check

Post Date: 05/27/2015
feature image

Auf dem weg in die cloud gibt es viele punkte zu berücksichtigen – vor allem für enterprise-umgebungen. Das Microsoft angebot Office 365 macht es vielen unternehmen schmackhaft, da zu einem monatlichen festpreis dienste angeboten werden, wie:

  • Exchange
  • SharePoint
  • Lync
  • Active Directory
  • Yammer
  • Dynamics CRM

Auch erweist es sich als angebot für viele klein- und mittelständische betriebe. Der wegfall des beliebten “SBS” Small Business Server, der Exchange, und SharePoint enthielt, ist für viele ein grund, den schritt in die cloud ernsthaft in erwägung zu ziehen.

Um den einstieg zu erleichtern, bietet Microsoft diverse tools an, die ich in diesem blog vorstellen werde.

Voraussetzung

Als aller erstes müssen sie sich einen Office 365 test-account holen. Ich empfehle hier die enterprise-pläne, die stufe E3 gibt es als vollfunktionsfähige 30 tage testversion.

Grundlegende Fragen

  • WAN bandbreite, steht genügend bandbreite für alle nutzer eines standortes zur verfügung?
  • Sollen separate anmeldedaten oder die des Active Directorys verwendet werden? Ein extranet-szenario kommt ganz bewusst mit getrennten anmeldedaten aus, während für das unternehmen single sign-on bevorzugt wird.
  • Architektur: hybrid, cloud only
    Ist ein parallelbetrieb notwendig oder wird es ein hybrid szenario oder eine reine migration?
  • Hinzufügen der eigenen domäne und der DNS-Records. Achtung bzgl. MX record und email routing!

Diese und einige andere fragen überprüft das tool für Sie. Hierzu müssen sie lediglich setup im admin-portal auswählen, anschließend führt Sie ein assistent:

readiness-1

Office 365-Integritäts-, Bereitschafts- und Verbindungstests

Durch all diese fragen führt sie ein assistent, der anschließend die technischen grundlagen prüft. Über admin-portal – setup gelangen sie in das erweiterte menü, darin können sie bereits architektonische randbedingungen festlegen:

readiness-2

Anschließend passt der assistent die tests für ihr szenario zusammen. Von hier aus können sie alle relevanten test starten. Teilweise springen diese auch direkt zur konfiguration, damit die einrichtung erleichtert wird. Beginnen sie mit den Integritäts-, bereitschafts- und verbindungstests (das tool hieß früher OnRamp):

readiness-3

Das ergebnis wird direkt in einer übersicht angezeigt, der export in XML ist aber auch möglich.

readiness-4

Diesen test gibt es auch in einer erweiterten form, über https://portal.office.com/tools – hier gibt es das gleiche tool, nur der einstieg ist etwas anders.

Damit sie dem tagtäglichen betrieb mit Office 365 richtig schwung verleihen, kann Ihnen AvePoint mit DocAve Online, Governance Automation Online oder Compliance Guardian Online weiterhelfen. Die registrierung erfolgt genauso einfach: https://www.avepointonlineservices.com/

Viel freude beim einrichten!

Referenz

Working at AvePoint as Sr. Technical Solutions Professional. Pleaes feel free to contact me for any DocAve related questions.

View all posts by Dennis H.
Share this blog

Subscribe to our blog