StartSchützenWie man über 7 TB an Daten in Microsoft 365 effektiv schützt...

Wie man über 7 TB an Daten in Microsoft 365 effektiv schützt (Case Study)

Auf unserem Blog finden Sie viele weitere Erfolgsgeschichten wie die Case Study zum Thema Cloud Backup von AvePoint. Abonnieren Sie unseren Blog, um nichts zu verpassen! 


Case Study – MIND ID

Die Herausforderung

Nach der Trennung zwischen der Holdingfunktion und den operativen Funktionen im Jahr 2017 wächst MIND ID weiter zu einer strategischen Holdinggesellschaft, die alle staatlichen Bergbauunternehmen beaufsichtigt.

Das bedeutet, dass mehr Nutzer – und Daten – in Microsoft 365 zu verwalten sind.

Der Schutz kritischer Dateien, um eine einfache und genaue Wiederherstellung zu gewährleisten, ist wichtig für MIND ID, das derzeit 100 Mitarbeiter hat, die Microsoft 365 für ihre Arbeit nutzen. Mit den neuesten Technologien für die Zusammenarbeit auf dem Laufenden zu bleiben, ist ebenfalls ein wichtiges Ziel.

„Unser Ziel ist es, die Kostenwettbewerbsfähigkeit mit digitalen Lösungen zu verbessern“, sagt Widiya Kumoro, Leiterin der IKT- und Digitalisierungsabteilung von MIND ID. „Wir nutzen Microsoft für die Zusammenarbeit und E-Mail. Datensicherheit hat für uns oberste Priorität, daher ist eine Backup-Lösung Teil unseres digitalen Transformationsfahrplans, um eine gute Unternehmensführung zu erreichen.“

Diese Notwendigkeit steht im Einklang mit den Grundwerten des Unternehmens, zu denen Verantwortung und Ausfallsicherheit gehören. Und die Aufgabe wurde umso offensichtlicher, als die vom Unternehmen produzierte Datenmenge 8 TB erreichte.

MIND ID hatte jedoch keinen Backup-Plan, der über die Aufbewahrungsmöglichkeiten von Microsoft 365 hinausging (aus dem SharePoint-Papierkorb gelöschte Dokumente werden 93 Tage lang aufbewahrt; bei E-Mails sind es nur 14 Tage).

Case StudyAls das Unternehmen an der Verfeinerung seiner Standardbetriebsverfahren und der Erstellung eines IT-Masterplans für die nächsten fünf Jahre arbeitete, war sich die Unternehmensleitung einig, dass eine robuste Lösung eines Drittanbieters eine Schlüsselkomponente darstellt.

„Alle Daten in der Cloud müssen gesichert werden“, so Kumoro.

 

Die AvePoint-Lösung

Im Mai 2021 entschied sich MIND ID für AvePoint Cloud Backup, um wichtige Dateien, E-Mails und andere wichtige Daten zu schützen.

Cloud Backup ist eine 100%ige SaaS-Lösung, die automatisierte, umfassende Sicherungs- und Wiederherstellungsdienste für M365, Salesforce und Dynamics 365 bietet. Sie verfügt über integrierte Speicher- und Verschlüsselungsfunktionen und bietet flexible Preispläne, die sich nach der Anzahl der Nutzer oder der Datenmenge richten.

Dank der globalen Rechenzentren und der Multi-Geo-Kapazität von AvePoint können Kunden mit Compliance-Anforderungen wie GDPR wählen, wo ihre Daten gespeichert werden.

Die über den MIND ID-Distributor Xapiens erworbene Cloud Backup-Lösung ist so konzipiert, dass sie die neuesten Microsoft-APIs unterstützt und granulare Rollbacks (einschließlich Teams-Chats, Gruppen und Planner) ermöglicht. Es kann auch Point-in-Time-Wiederherstellungen über eine einfache kalenderbasierte Schnittstelle durchführen.

„Wir sind in der Lage, Daten ab einem bestimmten Zeitpunkt wiederherzustellen“, so Kumoro. „AvePoint bot eine All-in-One-Lösung mit allen Funktionen, die wir benötigten.“

Case Study

 

Mit AvePoint werden viermal täglich Backups durchgeführt. Die detaillierten Berichtsfunktionen von Cloud Backup ermöglichen es den IT-Teams, sich mit allen Problemen zu befassen, die während des Prozesses auftreten, und die Selbstbedienungstools (delegierte Verwaltung und der Ava-Chatbot) ermöglichen es den Nutzern, sich selbst zu helfen, falls gewünscht.

Einige MIND ID-Mitarbeiter haben diese Tools bereits zur Wiederherstellung nach einem ungeplanten Datenverlust verwendet, was den Wert der AvePoint-Investition unterstreicht. Diese Nutzerfreundlichkeit war es, die AvePoint während des Suchprozesses des Unternehmens von anderen Lösungsanbietern unterschied.

„Die Nutzeroberfläche von AvePoint Cloud Backup ist sehr modern“, sagte Kumoro und merkte an, dass er und sein Team bei einigen Gelegenheiten OneDrive-Konten und Postfächer wiederhergestellt haben. „Die Lösung führt Wiederherstellungen erfolgreich durch. Das war der eigentliche Test – und der ist gut.“

 

Die Quintessenz

Eine zuverlässige Sicherungs- und Wiederherstellungslösung ist für MIND ID von entscheidender Bedeutung, da das Unternehmen, das derzeit 13.000 Mitarbeiter beschäftigt, Microsoft 365-Bereitstellungen (und Cloud Backup) ausbauen möchte.

Dank AvePoint bleibt die Zufriedenheit eine Konstante.

„Das Wichtigste ist, dass wir ein Gefühl der Sicherheit haben, ohne uns Sorgen machen zu müssen, was passiert, wenn unsere Daten verloren gehen“, so Kumoro. „Jetzt machen wir uns weniger Sorgen.“

MIND ID schützt 8 TB Daten in M365, bietet einfachen Self-Service und Point-in-Time-Wiederherstellung mit AvePoint Cloud Backup

 

Bergbauindustrie Indonesien

Mining Industry Indonesia (MIND ID) ist die Holdinggesellschaft der indonesischen Bergbauindustrie und umfasst PT ANTAM Tbk, PT Bukit Asam, PT Freeport Indonesia, PT Indonesia Asahan Aluminium (Persero) und PT Timah Tbk.

Das Unternehmen sucht nach neuen Wegen, um das enorme Potenzial der indonesischen Mineral- und Kohlevorkommen zu erwerben, zu erforschen und zu verwalten, aber auch um die Verarbeitungsindustrie zu entwickeln und eine Vielzahl von Mineralprodukten als lebenswichtige Ressourcen zu vermarkten.

Lesen Sie die vollständige Fallstudie hier.


Lesen Sie auch unsere folgende Case Study: 

IKEA / AvePoint Cloud Backup und MSP Sensa

Unter folgendem Link finden Sie alle unsere Case Studies, welche bisher veröffentlicht wurden: 

Case Studies & Kundenstimmen | AvePoint DE

More Stories