Erfahren Sie alles über Microsoft Teams in unserer Blog-Serie 

1.) Der Leitfaden für Alltägliche Verhaltensregeln in Microsoft Teams steht jetzt für Sie bereit! 

2.) Fünf unverzichtbare Tipps und Tricks für Microsoft Teams 

3.) Microsoft Teams? Groups? Hub Sites? Ihr modernes Intranet in Zeiten der EU-DSGVO – FAQ zum Webinar 

4.) Office 365 Groups vs. Teams: Das Missverständnis besiegen 

5.) Office 365-Gruppen vs. Teams: Wie man beide erfolgreich einsetzt 

6.) Schritt für Schritt Anleitung zur Archivierung eines Teams in Microsoft Teams 

Passend zu den Halbfinalspielen der Fußballweltmeisterschaft haben wir im vergangenen Webinar auch Microsoft Teams so aufgestellt, dass es zum Weltmeister der Unternehmenskommunikation wurde. In unserer Webinar-Aufzeichnung erfahren Sie, was genau beim Rollout von Microsoft Teams beachtet werden muss und wie man es schafft, Endnutzer zu überzeugen und die Nutzung zu steigern.

Die häufigsten und spannendsten Frage haben wir zusätzlich hier direkt schriftlich beantwortet:

Wenn man einzelne Dateien (mit Externen) teilen möchte und sich dafür einen Link erstellt, wird dann die Vererbung unterbrochen? Wenn ja, dann erstellt dies SingleltemPermissions, die laut Microsoft nicht Best Practices sind.

Ein Dokument, welches per Link geteilt wird, bekommt eine weitere „Berechtigungs-Ebene“, die über den vorhanden Berechtigungen liegt. Im Screenshot ist zu sehen, dass ein Dokument zwar schon einzelne Berechtigungen hat, jedoch dies extra ausgewiesen wird, weil ein extra Link als zusätzliche Ebene erstellt wurde.

 

Ist die Archivierungsfunktion von Teams kostenfrei?

Diese Funktion ist kostenlos, es werden keine weiteren Kosten für archivierte Teams erhoben. Der Hintergrund ist, dass die Konversationen und Dokumente auf Read-Only gesetzt werden. Das heißt, das Team bleibt, wo es ist, nur die Berechtigungen werden geändert.

Existiert eine Übersicht über alle ausgerollten Teams?

Für den Microsoft Office 365 Global Administrator existiert eine Übersicht über alle Teams über Powershell: https://blogs.technet.microsoft.com/skypehybridguy/2017/11/07/microsoft-teams-powershell-support/

Wie viele Team-Mitgliedschaften je Nutzer sind maximal empfohlen?

Microsoft empfiehlt nicht mehr als 3-5 Teams pro User.

Soll Teams in Zukunft Microsoft Skype for Business ablösen und gibt es hierfür eine Timeline?

Microsoft hat gesagt, dass es so lange Skype 4 Business parallel zu Teams geben wird, solange nicht alle Funktionen in Teams eingeflossen sind. Man kann also entsprechend die Roadmap verfolgen, um eine Idee für die Timeline zu erhalten.

Wichtig: Diese Aussage von Microsoft sagt nicht, dass Skype for Business dann wirklich abgekündigt wird. Beide Produkte haben somit derzeit seine Berechtigungen auf dem Markt und es gibt keine offiziellen Aussagen, ob sich daran etwas definitiv ändert.

Microsoft Yammer bietet die Möglichkeit, einen Feed in eine SharePoint Seite einzubetten, gibt es eine ähnliche Funktion für Microsoft Teams?

Ja, man kann Yammer entweder als iFrame (Website) in einem Teams-Tab einbinden oder nutzt den nativen Yammer Connector. Hier ist eine Anleitung, wie man das umsetzen kann: https://blogs.technet.microsoft.com/skypehybridguy/2017/08/22/connectintegrate-yammer-to-microsoft-teams-how-to-configure/

In welchen Rechenzentren (Länder) ist Microsoft Teams verfügbar?

Microsoft Teams ist in jedem Global Rechenzentrum von Microsoft verfügbar. Ausnahme ist hier die Microsoft Cloud Deutschland, hier ist Teams leider nicht verfügbar. Weitere Informationen zu Office 365 in Deutschland gibt es hier: https://support.office.com/de-de/article/weitere-informationen-zu-office-365-deutschland-8a5a4bbc-667a-4cac-8769-d8ac9015db4c

Ist es möglich, als Team „User“ (Owner/Member) Daten in ein anderes Team zu verschieben?

Aufgrund der schnellen Entwicklung von Teams ist die Aussage im Webinar nicht mehr korrekt. Denn mittlerweile kann ich mit nativen Mitteln Dateien zwischen Teams verschieben. Dazu wähle ich eine oder mehrere Dateien aus, klicke auf Verschieben und navigiere dann im Verzeichnis durch die verschiedenen und Teams.

Sogar ein Verschieben oder Kopieren nach OneDrive wäre möglich.

Welche externen Apps werden von Microsoft in Teams mit aufgenommen?

Microsoft fügt kontinuierlich Apps hinzu. Hierbei ist zu beachten, dass Microsoft sich hier am Markt selbst bedient. Eine Möglichkeit, Software selbst anzubieten (wie MS Store) ist leider nicht möglich.

https://techcommunity.microsoft.com/t5/Microsoft-Teams-Blog/What-s-new-in-Microsoft-Teams-July-Roundup/ba-p/211530.

Hier noch eine Übersicht über die derzeitigen APPS von Teams: https://appsource.microsoft.com/en-us/marketplace/apps?product=office%3Bteams&page=1

External Sharing: Granulare Funktion für einzelne Teams

Diese Funktion ist gegeben, wenn in den Globalen Einstellungen das External Sharing erlaubt ist. Man kann dann via PowerShell das External Sharing genauer je Teams SiteCollection konfigurieren. Ist das External Sharing global nicht erlaubt (Admin Center), kann es jedoch nicht granular pro Team angeschaltet werden.

Berechtigungen auf Microsoft Teams Channel

Derzeit ist es noch nicht möglich unterschiedliche Berechtigungen auf Channels zu legen. Dies ist jedoch auf der Microsoft Teams Roadmap und soll noch bis Ende Q4 kommen. Falls unterschiedliche Berechtigungen auf eine Dokumentenablage innerhalb des Teams gewünscht wird, kann dieser Anwendungsfall über SharePoint Berechtigungen geregelt werden – hierzu ist es nicht notwendig weitere Teams anzulegen.

Wer hat Zugriff auf Teams Einstellungen?

Jeder Teams Owner hat Zugriff auf die Einstellungen für sein Team. Verlässt der Teams Owner das Unternehmen, hat der Globale Admin im O365 Admin Center die Möglichkeit, den Owner zu ändern.