StartBackupeBook: Wie Sie den Microsoft 365 -Tenant Ihrer Kunden schützen

eBook: Wie Sie den Microsoft 365 -Tenant Ihrer Kunden schützen

Um keine neuen eBooks, Webinare und Artikel zu spannenden Themen wie Microsoft 365 zu verpassen, abonnieren Sie unseren Blog!


Wir haben ein neues eBook veröffentlicht – dieses Mal zum Thema, wie Sie den Microsoft 365-Tenant Ihrer Kunden schützen und dabei zugleich auch noch höhere Umsätze mit Bundles generieren können…

Laut dem Analystenunternehmen Forrester Research gibt ein Endkunde für jeden Dollar, den er für ein Microsoft-Abonnement aufwendet, bis zu neun Dollar innerhalb des Partner-Ökosystems für Services und Add-ons aus. Allein diese Marktausgangslage stellt für Managed Services Provider eine erhebliche Chance dar, wenn man den Umsatz von 20 Milliarden US-Dollar betrachtet, den Microsoft 365 im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftet hat.

Nutzung von Microsoft Lösungen deutlich gestiegen

Die Nutzung von Microsoft Teams ist im Juli 2021 auf erstaunliche 250 Millionen Anwender gestiegen (das ist fast das Dreifache der Zahl, die Microsoft im April 2020 veröffentlicht hatte). Auch bei verschiedenen Tools und Funktionen innerhalb von Microsft 365 waren enorme Zuwächse zu verzeichnen.

Microsoft 365
Quelle: Microsoft

Mehr Daten. Mehr Dateifreigaben. Mehr Chats und E-Mails. All das erhöht die Komplexität der Zusammenarbeit, die außerdem dadurch erschwert wird, dass die Mitarbeitenden zu Hause ihre eigenen Geräte und Netzwerke nutzen.

Viele Risiken werden von Unternehmen häufig außer Acht gelassen, wenn sie sich auf MSPs verlassen, die ihnen IT-Services und -Lösungen liefern. Zudem hat die Cyberkriminalität während der Pandemie stark zugenommen. Das FBI meldete im vergangenen Sommer eine Zunahme der angezeigten Cyberattacken um 400% – wobei die Vorfälle zunehmend auch kleine und mittelständische Unternehmen betrafen. Und die Kosten sind erschütternd…

Die aktuelle Situation bietet – trotz unzähliger Verschiebungen und der damit verbundenen Hürden – eine große Chance für MSPs, indem sie ihr Produktangebot um Lösungen ergänzen, die ihren Kunden einen besseren Schutz bei der Nutzung von M365 bieten.

Microsoft 365

Microsoft 365 Backup & Recovery 

Gewährleisten Sie zu jeder Zeit die Sicherung und den Zugriff auf M365-Daten mit Backup & Recovery!

Die Markttrends zeigen, dass Daten für die Unternehmen Ihrer Kunden essenziell sind: Sie müssen immer verfügbar sein, unter allen Umständen. Indem Sie Ihren Kunden eine zuverlässige Backup- und Wiederherstellungslösung bereitstellen, verhelfen Sie ihnen zu Erfolg und Wachstum – egal, welche Überraschungen ihnen bevorstehen. Datenverlust kommt häufig vor. Ohne die Möglichkeit einer Wiederherstellung kann ein schwerwiegender Zwischenfall großen Schaden anrichten.

Was die Sache noch komplizierter macht, ist die Annahme einiger Unternehmen, dass Microsoft 365 umfangreiche Backup- und Wiederherstellungsfunktionen bietet. Das ist aber leider nicht der Fall. Microsoft empfiehlt in seinem eigenen Servicevertrag sogar ausdrücklich die Nutzung einer externen Backup-Lösung.

Bei der Beurteilung von SaaS-Backup-Lösungen für M365 sollten Sie daher Folgendes berücksichtigen:

  • Recovery Point Object (RPO): Wie häufig muss ich meine Backups durchführen, um einen akzeptablen Wiederherstellungspunkt für meine Kunden zu haben? Wie granular muss ich die Inhalte meiner Kunden wiederherstellen können und für welche Dienste? Muss die Wiederherstellung auf Datei-Level möglich sein? Sollen auch Unterhaltungen in Teams-Kanälen gesichert werden? Soll die Lösung Dateien und Ordner in Gruppen, Teams und SharePoint sichern und wiederherstellen können?
  • Recovery Time Object (RTO): Wie schnell muss ich die Inhalte meiner Kunden wiederherstellen können? Kann mein Provider in einer angemessenen Größenordnung arbeiten? Biete ich eine Self-Service[1]Wiederherstellungsoption für die Nutzer an, sodass das Problem gelöst werden kann, ohne das ein Ticket erstellt werden muss?
  • Sicherheit und DSGVO: Welche Sicherheitsreferenzen hat der SaaS-Provider? Welche Funktionen bietet er für wichtige Vorschriften wie die DSGVO?
  • Datensouveränität: Können Sie den Speicherort für die Backup-Daten selbst wählen? Dieser Aspekt kann für regulierte Kunden und Behörden sehr wichtig sein.

Des Weiteren wollten wir eine Übersicht schaffen, welche Vorteile für MSPs es geben kann und wann Cloud Backup die Rettung sein kann (da M365 hier wenig bis keine Unterstützung bietet).

Microsoft 365

Fünf Szenarien, in denen Cloud Backup die Rettung sein kann (und Microsoft 365 wenig bis keine Unterstützung bietet):

  1. Granulare Wiederherstellung von Dateien, ohne eine gesamte SharePoint-Bibliothek wiederherzustellen
  2. Wiederherstellung verlorener Daten durch ausscheidende Mitarbeiter, deaktivierte Konten, böswillige Insider oder Ransomware
  3. Erfüllung von Datensouveränität (entweder intern oder regulatorisch) oder Aufbewahrungsanforderungen.
  4. Datenzugriff während längerer Dienstausfälle.
  5. Sicherung und Wiederherstellung von erweiterten Workloads wie Microsoft Planner und Teams-Chats

Dieser Artikel hat Ihnen nun schon einen kleinen Vorgeschmack gegeben, was Sie in unserem eBook erwartet und wie Sie lernen, den Microsoft 365- Tenant ihrer Kunden zu schützen. Wir sprechen zudem über Kundenherausforderungen, die Sie lösen können sowie administrative Fehler, welche passieren können!


Zum freien Download unseres eBooks geht’s hier entlang: Download.

More Stories