Start Backup Office 365 Backup nach dem Wechsel ins Homeoffice

Office 365 Backup nach dem Wechsel ins Homeoffice

Unzählige Organisationen haben von ihren Servern verabschiedet und sind in die Cloud gewechselt. Die Coronavirus-Pandemie hat diese Entwicklung nur beschleunigt, da Organisationen heutzutage in der Lage sein müssen, Telearbeit voll zu unterstützen.

Das gilt besonders für Office 365, das mehr als 200 Millionen gewerbliche Nutzer verzeichnet, die sich monatlich einloggen.

Die Begeisterung und das Potenzial für Produktivitätssteigerungen lassen sich auch am Wachstum von Microsoft Teams ablesen, das sich zur am schnellsten wachsenden Business-Anwendung in der Geschichte des Unternehmens entwickelt hat. Im März 2020, als unglaublich viele Menschen ins Homeoffice wechselten, schoss die Nutzerzahl von Microsoft Teams um mehr als 110 Prozent nach oben.

microsoft teams

Dieser Schritt in die Cloud und die Befähigung zur Arbeit im Homeoffice verlangen von Organisationen ein Umdenken im Hinblick auf den Schutz und die Sicherung ihrer Daten. Früher speicherten Organisationen physische Backup-Kopien ihrer Daten in einem On-Prem-Rechenzentrum oder Server-Rack.

Die entsprechende Infrastruktur wurde inzwischen in den virtuellen Raum verlagert und ist als Serviceleistung verfügbar. Daher sollten Organisationen die entsprechenden Vorschriften sowie die Service Level Agreements (SLAs) ihres Cloud-Dienstleisters genau prüfen, um zu entscheiden, ob die Erweiterung ihres Standard-Schutzniveaus eine angemessene Strategie darstellt.

Office 365 bietet Organisationen branchenführende Datenschutz- und Aufbewahrungsmechanismen. In einem aktuellen Bericht von Forrester wird allerdings darauf hingewiesen, dass jeder SaaS-Anbieter, Microsoft eingeschlossen, erklärt, dass seine Kunden selbst für den Schutz ihrer Daten verantwortlich sind.

Nichtsdestotrotz haben Studien von IDC und mehreren anderen Akteuren übereinstimmend gezeigt, dass nur rund 40 Prozent aller Organisationen, die Office 365 verwenden, zum Schutz ihrer Daten eine externe Backup-Lösung nutzen …

Gefällt Ihnen dieser Auszug? Laden Sie das komplette E-Book herunter, um mehr über die Folgen eines Datenverlusts und häufig auftretende Datenverlustszenarien zu erfahren. 


Wollen Sie mehr über Office 365-Backup-Ressourcen erfahren? Dann abonnieren Sie unseren Blog!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Was ist Sway? Schöpfen Sie das volle Potenzial dieser Office 365-App aus!

Was ist Sway und wie wird es verwendet? Wir beantworten Ihre Fragen rund um das Microsoft Tool auf unserem Blog. Jetzt lesen!

Ist Ihr Outlook-Postfach voll? Fünf Tipps, mit denen Sie Ordnung schaffen

Ordnung ist das halbe (Arbeits-) Leben. Das gilt auch für Outlook. Erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Postfach Ordnung schaffen können und auch beibehalten.

Kurzanleitung zur Verwaltung von Benachrichtigungen in Microsoft Teams

Verpassen Sie nie wieder wichtige Informationen mit den Benachrichtigungen in Microsoft Teams. Erfahren Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Was ist SharePoint? Ein Leitfaden für Anfänger

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie SharePoint am besten nutzen können? Unser Leifaden kann Abhilfe schaffen. Jetzt lesen!