Montag, April 22, 2024
StartAvePoint BlogMicrosoft Syntex Einführung (Microsoft Ignite 2022)

Microsoft Syntex Einführung (Microsoft Ignite 2022)

Es wurde nicht nur über Microsoft Syntex berichtet! Bleiben Sie auf dem Laufenden über die wichtigsten Erkenntnisse der Microsoft Ignite 2022, indem Sie sich für unseren Blog anmelden.


Auf der Microsoft Ignite 2022 wurde bekannt gegeben, dass AvePoint einer der Launch-Partner von Microsoft Syntex ist, das Fortschritte im Cloud Computing und in der künstlichen Intelligenz nutzt, um die Erstellung, Verarbeitung und Erkennung von Inhalten in Microsoft 365 zu verändern.

Microsoft Syntex ist nur eine der spannenden Entwicklungen, die auf der Microsoft Ignite 2022 vorgestellt werden. Besuchen Sie unsere Website, um herauszufinden, wie Sie sich mit AvePoint verbinden können, und um zu sehen, wie wir gemeinsam mit Microsoft eine ansprechende, produktive und sichere Kollaborationserfahrung für hybrides Arbeiten bieten.

Wir sind seit der Gründung des Microsoft Content Services Partnerprogramms im Jahr 2017 an diesem Programm beteiligt und haben die Entwicklung von Microsoft Syntex seit seiner Geburt als SharePoint Syntex genau verfolgt. SharePoint Syntex war das erste Produkt, das aus dem Projekt Cortex hervorging, das 2019 als Initiative gestartet wurde, um “fortschrittliche künstliche Intelligenz (KI) einzusetzen, um Menschen mit Wissen und Fachkenntnissen in den Apps zu versorgen, die sie täglich nutzen.”

Deshalb haben wir uns sehr über die enge Zusammenarbeit mit Microsoft als Launch-Partner für Microsoft Syntex auf der diesjährigen Ignite-Veranstaltung gefreut. In den letzten 21 Jahren hat AvePoint eine ganzheitliche Allianz mit Microsoft aufgebaut, die Technologie, Vertrieb und Marketing umfasst, sodass wir gemeinsam Organisationen auf der ganzen Welt dabei helfen können, die Geschäftsproduktivität zu verbessern und ihre Ziele mithilfe von Microsoft-Technologien zu erreichen.

cloud

Was ist Microsoft Syntex und warum sind wir so begeistert davon?

Microsoft Syntex nutzt die Vorteile von Cloud Computing und künstlicher Intelligenz, um die Art und Weise, wie Inhalte erstellt, verarbeitet und entdeckt werden, zu verändern – und damit Inhalte als Motor des Geschäfts zu nutzen.

Wir freuen uns besonders über drei spezifische Verbesserungen und deren Bedeutung für die Schaffung einer Zukunft, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Inhalte in Microsoft 365 wirklich zu verstehen, zu verarbeiten und deren Compliance sicherzustellen, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen:

  • Sicherung und Wiederherstellung: Microsoft Syntex bietet jetzt die Möglichkeit, SharePoint Online, Exchange Online und OneDrive zu sichern und wiederherzustellen. In Kombination mit der preisgekrönten Datensicherungslösung von AvePoint für Microsoft 365, Dynamics 365, Azure Active Directory und virtuelle Maschinen erhalten Unternehmen eine vollständige End-to-End Backup-Lösung, die es ihnen ermöglicht, ihre Service Level Agreements einzuhalten, ihre wichtigsten Daten zu schützen und flexibel zu bleiben, wo die Daten gespeichert werden.
  • Informationsmanagement: Die neue Version von Microsoft Syntex ermöglicht es Unternehmen, ganze Site-Collections innerhalb des Microsoft 365-Ökosystems zu archivieren und die Inhalte für eDiscovery- und Compliance-Zwecke zu indizieren. In Kombination mit der ganzheitlichen Lösung von AvePoint für das Lifecyclemanagement von Informationen in Microsoft 365, SharePoint, Exchange Online, sozialen Medien und Dateisystemen bietet diese Erweiterung Unternehmen die Kontrolle über ihre Aufzeichnungen von der Erstellung und Klassifizierung bis zur Aufbewahrung und Entsorgung in einer zentralen SaaS-Plattform.
  • Inhaltsverwaltung: Microsoft Syntex gibt IT-Administratoren jetzt Einblick in Freigabelinks und sensible Dateien in SharePoint-Sites, mit der Möglichkeit, Überprüfungen durch die Verantwortlichen für die Sites, die diese Dateien enthalten, zu initiieren. Diese neue Funktion in Kombination mit den formellen Rezertifizierungs- und Erneuerungsfunktionen von AvePoint für alle Microsoft 365-Arbeitsbereichstypen bedeutet, dass Organisationen über die besten formellen und informellen Zugriffsüberprüfungsfunktionen verfügen, um sowohl Audit- und Compliance-Teams zufriedenzustellen als auch eine On-Demand-Überprüfung potenziell riskanter Freigabeaktivitäten zu ermöglichen.

microsoft syntex

Unsere Erfolgsbilanz bei der Zusammenarbeit mit Microsoft, was neue Funktionen angeht

Wir arbeiten seit mehr als 20 Jahren eng mit Microsoft zusammen, um nicht nur aus erster Hand Zugang zu den kontinuierlichen Innovationen des Unternehmens zu erhalten, sondern auch erstklassige Lösungen zu entwickeln, die es Unternehmen ermöglichen, die neuesten Funktionen von Microsoft optimal zu nutzen. Ein aktuelles Beispiel ist die Microsoft Teams Import API, die 2021 veröffentlicht wurde und es Unternehmen ermöglicht, Nachrichten von Drittanbieterplattformen programmatisch in Microsoft Teams zu importieren (z. B. von Slack zu Teams oder sogar von Teams zu Teams). Wir haben unsere Migrationssoftware – AvePoint Fly – so entwickelt, dass sie Hand in Hand mit der Teams Import API arbeiten kann, um nicht unterstützte Daten zu migrieren und einen robusten Migrationsprozess mit der (damals) neuen Technologie zu verbinden.

In den nächsten Tagen werden wir einige der neuen Microsoft Syntex-Funktionen näher erläutern, die uns begeistern und wie die Lösungen von AvePoint die Verbesserungen erweitern, um sicherzustellen, dass Unternehmen ihre Inhalte wirklich zur Erreichung ihrer Geschäftsziele nutzen können.

John Peluso
John Peluso
John Peluso is AvePoint’s Chief Product Officer. In this role, he aligns product strategy with business strategy, leading the conception and design of software solutions with a focus on product market-fit and optimal customer value. Prior to this role, John has held several leadership roles over his 10+ year tenure at AvePoint, including SVP of Product Strategy, Director of Education, and Chief Technology Officer, Public Sector. Before coming to AvePoint, John held a variety of technology and business roles at New Horizons Northeast and New Horizons of Central and Northern NJ. He earned his undergraduate degree from The New School.

More Stories